Samstag, 12. April 2014

Eistee-Sirup ganz einfach selber machen


Hallo zusammen!
Die warmen Tage rücken immer näher und was gibt es da besseres als einen kühlen, erfrischenden Schluck Eistee? Umso besser wenn er auch noch selbst gemacht ist.
Wir zeigen euch in diesem Post wie ihr euren eigenen Sirup ganz einfach zubereitet und ihn danach mit Wasser als Eistee genießen könnt.

Für 500ml Sirup braucht ihr folgendes:


· 500gr Zucker
· 5 – 7 Teebeutel von eurem ausgewähltem
  Tee zb. Minze, Apfel-Zimt oder gemischten
   Früchtetee (Wir nahmen Beeren&Minze)
· ca. 7 Tropfen Zitronensäure
· eine leere Flasche für den Sirup
· 500ml Wasser
· (Je nach Lust: Saft zweier Orangen)



Zuerst kocht ihr das Wasser auf. Danach die Teebeutel mindestens 10 Minuten im Wasser ziehen lassen. Entfernt die Teebeutel und gebt den Zucker dazu. Das ganze sollte nun so lange kochen, bis die Flüssigkeit etwas zäher wird. Wenn es soweit ist gebt ihr noch die Zitronensäure dazu und wenn ihr wollt, den Saft der Orangen. Das ganze dann auskühlen lassen und abfüllen – schon ist der Sirup fertig.

Den Sirup nun mit Wasser anrühren und schon habt ihr euren eigenen selbstgemachten Eistee! Damit er auch richtig erfrischend ist, am besten einige Eiswürfel dazu geben oder ihr friert den Sirup direkt in Eiswürfelformen ein und genießt ihn dann mit Wasser.

Prost! :)

Kommentare:

  1. Die Idee mit den Sirup-Eiswürfeln ist eine geniale Idee! Als Kind habe ich immer total gerne Sirup getrunken :)

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe euren Blog, ihr macht das super! :)

    AntwortenLöschen