Mittwoch, 2. April 2014

Schönere Haut mit Vichy Dermablend


Hallo ihr lieben Leser!
Heute möchten wir euch ein flüssiges Makeup für Problemhaut vorstellen. Da wir leider nicht mit makelloser Haut gesegnet sind, sind wir immer wieder auf der Suche nach Produkten, welche die lästigen Pickel etc. verschwinden lassen oder wenigstens unsichtbar machen.

Mehr oder weniger unsichtbar macht diese das Makeup von Vichy. Es ist in Apotheken in verschiedenen Farbtönen erhältlich und kostet ca. 30.–. Das Makeup wird nach der Tagescreme eurer Wahl aufgetragen. Empfohlen wird es mit den Fingern zu verstreichen, allerdings kommen wir mit dem Makeup-Pinsel besser klar und tragen es jeweils mit diesem auf. Auf der Packung wird versprochen, dass es 16 Stunden hält, dies ist nicht ganz der Fall, aber es hält auf jeden Fall länger als herkömmliche Makeups. Ebenfalls sehr positiv fällt die Deckkraft auf, es deckt zuverlässig Hautrötungen ab, «schwächt» auch die Pickel optimal ab und wirkt dabei nicht maskenhaft. 

Das Einzige was besser sein könnte, ist die Auswahl an Farbtönen. Entweder kauft man direkt 2 verschiedene Töne und mischt die individuell oder man pudert zum Beispiel mit einem etwas dunklerem Ton nach, obwohl dies eigentlich nicht nötig ist und auch nicht empfohlen wird. 

Was sind eure Makeup-Favoriten?


Kommentare:

  1. Hört sich gut an! Ich versuche mal bei meinem nächsten Apotheken-Besuch ein Pröbchen davon zu ergattern ;)

    lg Xenia
    SUMMERBERRIES

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze bisher gar kein Make Up nur Puder, aber das wird am Montag geändert, da bin ich endlich in Deutschland und kaufe mir ein neues :)

    AntwortenLöschen