Mittwoch, 26. März 2014

Wrap Caprese selbstgemacht




Hallo liebe Leser!
In diesem Post wollen wir euch unser selbst gemachter Wrap vorstellen.
Inspirieren lassen haben wir uns vom Mc Donald's Wrap ;)
Zugeben, den Wrap so schön zu falten um ihn wirklich fototauglich zu machen ist nicht so einfach, deshalb ersparen wir euch diesen Anblick und glauben an euch, dass ihr das besser könnt! :-D





















Aaalso für unseren Wrap braucht ihr folgende Zutaten:

· Wraps (zB. Old el Paso)
· Tomaten
· Ruccola
· Mozarella
· Poulet (gehackt)
· Sauerer Halbrahm oder Creme-fraiche





Das ganze geht eigentlich ganz einfach. Den Wrap belegen mit all den Zutaten, dann zusammenfalten.
Im Voraus natürlich das Fleisch anbraten und den Halbrahm oder die Creme-fraiche nach belieben würzen. Den Wrap als Abschluss noch ein paar Minuten in den vorgeheizten Ofen legen, damit der Käse schmilzt und alles schön warm ist. Et Voilà – wir wünschen einen guten Appetit!

Die Zutaten könnt ihr auch nach Belieben ändern und direkt eine Fajita-Sause machen ;)

Eure M&E




Kommentare:

  1. Sieht echt lecker aus!:)
    Werde ich auch mal probieren.

    Toller Blog!

    Grüßchen
    Christina

    AntwortenLöschen